Archiv des Autors: Vincent Cui

Vereinsmeisterschaften/Weihnachtsturnier 2019

“Same procedure as every year.”

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften wurden traditionell wieder am Samstag vor Weihnachten ausgespielt.

Am Vormittag spielte die Jugend mit insgesamt 17 Jungen und Mädchen in vier Konkurrenzen ihre Vereinsmeister aus.

Die Halle war wieder einmal top dekoriert, vielen Dank für fünf Stunden Arbeit an Dorothée, Katrina und Beatrice.

Mädchen U 15:

  1. Sibylla Wohlert
  2. Leni Mayer
  3. Pia Gerster

Jungen U 15:

  1. Finn Henkel
  2. Dominik Prahl
  3. Leon Schubert

Mädchen U 18:

  1. Chantal Danner
  2. Beatrice Huck
  3. Katrina Kley

Jungen U 18:

  1. Johannes Egle
  2. Leandro Dörfer

Bei den Aktiven, hier waren es 25 Teilnehmer, spielte man zuerst in Gruppen, dann fand die Doppelauslosung der A- und B-Doppel statt, die gute Fee spielte hier Heinz Ehrenfeld, Schatzmeister des Tischtennis-Fördervereins.

Das Einspielen der Doppel fand unter anderem auch am TOP-Tisch der Abteilung statt.

Parallel zu den Doppeln wurde ein weiterer kulinarischer Höhepunkt zelebriert, das Weißwurstessen, verantwortlich hierfür zeichnete Manfred Schmolke, natürlich wie kann es anders sein, aus dem Bayrischen stammend.

Weiter ging es den obligatorischen K.O.-Runden der A-/B-Konkurrenz. Hier wurde extrem hart gefightet und folgende Platzierungen erspielt:

Aktive B-Konkurrenz

In dieser Konkurrenz beherrschten zwei Spieler/in das Feld ganz klar, Sabrina Christ und Leandro Dörfer, die sowohl im Einzel als auch im Doppel absahnten.

Einzel:

  1. Leandro Dörfer
  2. Sabrina Christ
  3. David Wilhelm

Doppel:

  1. Sabrina Christ/Mario Frkanec
  2. Verena Möhrke/David Wilhelm
  3. Dorothée Wohlert/Leandro Dörfer

Aktive A-Konkurrenz

In diesem K.O.-Feld waren einmal mehr Michael Nass und Jochen Stehle dominierend, dazwischen schob sich Newcomer Kin Aic Koc, der sich im Finale knapp dem späteren Vereinsmeister geschlagen geben musste.

  1. Michael Nass
  2. Kin Aic Koc
  3. Jochen Stehle

Doppel:

  1. Johannes Egle/Jochen Stehle
  2. Kin Aic Koc/Simon
  3. Sophia Ehrenfeld/Michael Nass

Auch die Damen waren sehr angetan von unserem Weihnachtsturnier.

Ein gelungenes Turnier mit vielen spannenden Spielen, Emotionen und tollen Preisen machte unser unter Exklusivvertrag stehender vereinseigener Entertainer: Werner Höra mit seinen Songs zum Ausklang unvergesslich.

Rückblick auf die Vorrunde 2019/2020

Platz 2 für die Jungen U 14 I in der Bezirksklasse Gr. 2

Nur einmal mussten sich Finn Henkel, Florin Carstensen, Jakob Benedikter und Marius Rose in der Vorrunde geschlagen geben und konnten sich so für die höchste U 14 – Klasse im Bezirk qualifizieren.
In der Rückrunde warten neue Gegner in der Bezirksliga auf die Jungs, unter anderem auch unsere II. Mannschaft.

Beeindruckende Siegesserie der Jungen U 14 II in der Bezirksklasse Gr. 3

Mit 10:0 Punkten und 45:5 Spielen belegten Leon Schubert, Ilja Durm, Johann Christ, Dominik Prahl und Nils Maier souverän Platz 1 und spielen somit ebenfalls in der Rückrunde in der Bezirksliga. Beste Spieler dieser Mannschaft waren Leon Schubert (9:0) und Dominik Prahl (10:0).

Mädchen U 18 Landesliga

Die neuformierte Mädchenmannschaft mit Chantal Danner, Katrina Kley, Beatrice Huck und den beiden jüngsten Spielerinnen, Sibylla Wohlert und Pia Gerster belegten nach der Vorrunde Platz 5 in der Landesliga. Hier ist in der Rückrunde sicher einiges zu erwarten.

Jungen U 18 in der Landesklasse noch ungeschlagen

Trotz einiger Ausfälle hat die Jungenmannschaft, die leider auf keine U 18 Ersatzspieler zurückgreifen kann, mit Johannes Egle, Jakob Welser, Maximilian Janke und Leandro Dörfer kein Spiel verloren, mit dreimal Unentschieden reichte es dem Titelfavoriten noch auf Platz 2 in der Vorrunde, wir sind gespannt auf die Rückrunde.

Platz 1 und 3 in der Damen Bezirksliga

Nach der Vorrunde belegt die I. Damen mit Sophia Ehrenfeld, Kathrin Hagel, Hoi Narjes und Sabrina Christ Platz 1 ohne Spielverlust in der Bezirksliga.

Die II. Damen mit Lea Bräuer, Chantal Danner, Verena Möhrke, Dorothée Wohlert und Lisa Bräuer belegen Platz 3.

Beide Herrenmannschaften belegen nach der Vorrunde einen sicheren Mittelplatz

Die I. Herren mit Michael Nass, Kin Aik Kok, Jochen Stehle, Vitali Slauta, Stephan Götz, Alexander Schefer haben ihr Primärziel erreicht. Trotz massiven Personalproblemen hat sich der Aufsteiger in die Bezirksliga mit Platz 5 wacker geschlagen. So musste die Mannschaft fast die ganze Vorrunde auf Jochen Stehle (krankheitsbedingt) und Vitali Slauta (studiumsbedingt) verzichten, auch Andreas Kloster konnte nur zu zwei Spielen (berufsbedingt) antreten.

Die I. Herren mit Michael Nass, Kin Aik Kok, Jochen Stehle, Vitali Slauta, Stephan Götz, Alexander Schefer haben ihr Primärziel erreicht. Trotz massiven Personalproblemen hat sich der Aufsteiger in die Bezirksliga mit Platz 5 wacker geschlagen. So musste die Mannschaft fast die ganze Vorrunde auf Jochen Stehle (krankheitsbedingt) und Vitali Slauta (studiumsbedingt) verzichten, auch Andreas Kloster konnte nur zu zwei Spielen (berufsbedingt) antreten.

Auch Sophia Ehrenfeld, Julius Zint und Kathrin Hagel, alle eigentlich fix in der II. Herrenmannschaft, waren zur Stelle als die Spielernot in der I. Herren am Größten war.

Da die II. Herrenmannschaft, in der Kreisliga A, also konstant Spieler an die I. Herren abgeben musste, kann man über Platz 6 mehr als zufrieden sein. Die meisten Spiele absolvierten hier Simon Langner (7), Werner Höra (6) und Manfred Schmolke (5), auf vier Einsätze kamen Julius Zint, Tobias Ostertag und Wolfgang Blum. Insgesamt waren 14 Spieler im Einsatz, sobald sich die Lage in der I. Herrenmannschaft in der Rückrunde etwas entspannt, dürfte ein Sprung auf Platz 4 durchaus noch möglich sein.

Entspannung und Kraft tanken nach den Heimspielen kommt bei den Herren sehr gut an.

Platzierungen bei den Bezirksmeisterschaften 2019

Jungen U18 A:

  • Einzel:
    1. Johannes Egle
    3. Jakob Welser
  • Doppel:
    2. Johannes Egle/Jakob Welser

 

Mädchen U 13:

  • Einzel:
    6. Sibylla Wohlert
    7. Pia Gerster
  • Doppel:
    5. Sibylla Wohlert/Pia Gerster

Damen B:

  • Einzel:
    2. Lea Bräuer
    3. Dorothée Wohlert
    4. Lisa Bräuer
  • Doppel:
    1. Lisa Bräuer/Dorothée Wohlert

Herren E

  • Einzel:
    5. Jonas Riebe
  • Doppel:
    1. Jonas Riebe/Timo Buck