20181201 – In der Landesklasse fuhr die Jungen U18 den nächsten Sieg ein. In eigener Halle bezwang sie denTSV Rot a. d. Rot mit 6:2.

Um 11 Uhr empfing die Jungen U18  in Form von Jakob Welser, Johannes Egle, Maximilian Janke und Verena Möhrke den TSV Rot a. d. Rot. Auf dem Papier eigentlich eine klare Sache, erwies sich die Begegnung als deutlich zäher als erwartet. Nach zwei leichten Siegen im Doppel durch Welser/Janke und Egle/Möhrke mussten Welser und Egle über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, um gegen schwer zu bespielende Gegner Siege einzufahren. Janke erhöhte danach sogar noch auf 5:0, bevor Niederlagen von Möhrke und etwas überraschend auch von Welser die Gäste wieder etwas heranbrachten. Egle machte schließlich den Sack zu und sicherte seiner Mannschaft mit einem 3:1-Erfolg den 6:2-Sieg nach 90 Minuten Spieldauer.(wb)